Bad Liebenstein

Bad Liebenstein zählt zu den ältesten Heilbädern Deutschlands, das in der Nähe des bekannten Thüringer Wanderweges Rennsteig liegt. Berühmt gemacht hat Bad Liebenstein seine Heilquelle.

Zum historischen Kurzentrum das 1806 entstanden ist gehören das Parlais Weimar, der Brunnentempel, die Wandelhalle und ein Hotel.

Ebenfalls in der Stadtmitte befindet sich das Historische Postgebäude. Unweit des Theaters, in dem das ganze Jahr Veranstaltungen stattfinden, liegen weitläufige Parkanlagen, die zum flanieren einladen.

Im Elisabethpark befindet sich der Bad Liebensteiner Tierpark. Ein idyllisches Plätzchen mit zahlreichen heimischen und exotischen Tieren.

Auf einem Statdrundgang durch Bad Liebenstein finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem Erdfall mit Kneipbecken zum Wassertreten, die Villa Feodora, Villa Georg, die Friedenskirche, das Schaubergwerk und zahlreiche Restaurants die im Sommer mit Ihren Biergärten zum Verweilen einladen.

Das neu erbaute Gesundheits- und Wellneszentrum im Kurhaus bietet viele Angebote für Körper und Seele.